Tel.: 030 9235 9176
Allergien.

Was hilft bei Allergien Hypnose zur Allergiebehandlung

Allergien

Neben einer genetischen Disposition und veränderten Umweltbedingungen gilt es als erwiesen, dass psychische Komponenten maßgeblich zum Ausbruch von Allergien beitragen können. Überforderung, unbewältigte seelische Konflikte und dauerhafter Stress, gelten als auslösende und aufrechterhaltende Aspekte einer Allergieerkrankung.

Genau hier setzt die ursächliche Hypnosetherapie an. In der Hypnoanalyse widmen wir uns den zugrundeliegenden Themen, welche Deinen Körper dazu veranlassen, jetzt in einer ungewünschten Weise auf Einflüsse von außen zu reagieren, was vorher nicht der Fall war.
Unser Immunsystem, im Falle einer Allergie zuständig für die unerwünschten Körperreaktionen, wird vom Unterbewusstsein gesteuert.

Ziel der Allergiebehandlung mit Hypnose ist eine direkte Kommunikation mit dem Unterbewusstsein, um gewünschte unwillkürliche Prozesse zu aktivieren, die eine allergische Reaktion überflüssig machen. Neben der Hypnose kommen in der Allergiebehandlung bei joweissco auch bilaterale Techniken wie EMDR und Klopftechniken zur zum Einsatz.

Häufige Allergien sind

  • allergischer Schnupfen (Heuschnupfen)
  • juckende, tränende oder auch trockene Augen
  • Jucken der Mundschleimhäute und des Gaumenbereichs
  • Hautausschläge und Hautirritationen
  • allergisches Asthma
  • Nahrungsmittelunverträglichkeit

Insbesondere in der Frühjahrszeit,haben immer mehr Menschen mit den Auswirkungen der Allergene zu tun.

Häufige Allergieauslöser (Allergene) sind

  • Blütenpollen
  • Tierhaare
  • Insektenstiche
  • Milben
  • Hausstaub
  • Nahrungsmittel z.B. Erdbeere, Kiwi, Nüsse
  • Bestimmte Schimmelpilze

Es empfiehlt sich Allergien im Frühstadium ihres Auftretens zu behandeln. Vor allem allergische Reaktionen der Atemwege können sich zu ernsthaften Beeinträchtigungen (allergisches Asthma) entwickeln. Ebenfalls besteht die Möglichkeit der Ausbildung von Kreuzallergien oder eines anaphylaktischen Schocks, z.B. im Falle eines Insektenstichs.

Zusammenfassend lässt sich sagen: Allergien sind ein multifaktorielles Geschehen. Viele Komponenten können dazu beitragen, dass das „Fass“ zum Überlaufen gebracht wird und der Körper bestimmte Substanzen nicht mehr toleriert. Hypnose hilft auch das allgemeine Stressniveau niedrig zu halten und ermöglicht Auszeiten auf der geistigen und körperlichen Ebene.

Vor dem Entschluss eine hypnotherapeutische Behandlung in Anspruch zu nehmen, sollte selbstverständlich eine gründliche fachärztliche Untersuchung stattgefunden haben. In vielen Fällen kommen in die Hypnosepraxis Menschen, die das ganze Repertoire, Hypnosensibilisierung, Einnahme von Antihistaminika, Vermeidung der Allergene bereits ohne ein zufriedenstellendes Ergebnis absolviert haben.

Vereinbare Deinen Wunschtermin unter 030 9235 9176