Tel.: 030 9235 9176
Wie ich arbeite.

wie ich arbeite joweissco Hypnose Praxis Berlin

Wie ich arbeite.

Empathie und Vertrauen bilden die Säulen meiner Arbeit. Besonders im Kontext der Hypnose sind sie die Basis für eine erfolgreiche Begegnung. Die Art wie ich arbeite ist von einer hohen Intensität geprägt. Den Grundstein dafür legen wir in einem ausführlichen Telefonat, an dessen Anschluss Du eine E-mail von mir erhältst. In diesem Schreiben befinden sich ein Infotext zur Hypnotherapie und ein Anmeldebogen. Das sorgfältige Lesen dieser Informationen ermöglicht uns einen optimalen Einstieg in die gemeinsame Zusammenarbeit. Im Infotext wird Dir grundsätzliches Wissen zur Hypnose vermittelt und weitverbreitete Irrtümer klären sich auf. In den Anmeldebogen trägst Du Deine Eckdaten ein und es werden Dir tiefergehende Fragen bezüglich Deines Anliegens gestellt. Du kannst ihn direkt am Computer ausfüllen und per Mail wieder zurücksenden. Ebenfalls findest Du auf meiner webweite mehrere Videos. Diese intensive Vorbereitung hilft uns, innerhalb kurzer Zeit ein Vertrauensverhältnis aufzubauen, welches zum Gelingen Deiner Hypnosesitzung beiträgt.
Ich danke Dir für Dein Vertrauen.

Meinen Methoden-Schwerpunkt bildet die Hypnoanalyse in Kombination mit einer stark lösungsorientierten Herangehensweise. Das heißt, nachdem wir die Ursachen Deines Problems gefunden und aufgelöst haben, widmen wir uns den Fragen:
„Was möchtest DU stattdessen vermehrt in Deinem Leben vorfinden und was kannst DU dafür tun?“
Dies führt unweigerlich dazu, dass Deine STÄRKEN in den Fokus der Aufmerksamkeit rücken.
 

Neben der Hypnose kommen zum Einsatz

  • Klopftechniken der PEP® – „Prozess und Embodimentfokussierten Psychologie“ nach Dr. Michael Bohne
  • Selbstwert-Training
  • EMDR
  • Yager-Therapie nach Edwin K. Lager, Ph.D.
  • Bewährte Coaching Fragetechniken

Damit biete ich ein Spektrum an, welches insbesondere für Menschen geeignet ist, die aktiv an ihren Themen arbeiten möchten. Während unserer gemeinsamen Zeit stehen Dein Anliegen und Deine Person uneingeschränkt im Mittelpunkt.

Bei aller gebotenen Seriosität – die Erfahrung hat gezeigt, dass während der Sitzungen durchaus auch gelacht wird. Humor ist heilsam.
Jedes Lächeln ist ein Stück Genesung, oder wie Charlie Chaplin es ausdrückte:

Jeder Tag, an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag.

joweissco Hypnose wird passgenau für jeden einzelnen Klienten entworfen.

Deine Einzelsitzung dauert in der Regel 120 min. Dies ist nach meiner Auffassung ein angemessener Zeitrahmen, um auch komplexeren Themen entsprechend Raum zu geben. Die Mehrzahl meiner Praxisbesucher kommen zwischen zwei und vier Mal zur Sitzung, um Ihr Anliegen zu klären. Dies bedeutet für Dich einen finanziell überschaubaren Rahmen. Näheres erfährst Du unter Preise.

Individuelle Gestaltung Deiner Hypnosesitzung.

 
Nach Absprache biete ich auch intensive Sitzungsintervalle von 4h an. Naturgemäß schätzen insbesondere Patienten mit einer langen Anreise dieses Angebot.

In der Geschichte der Hypnose gibt es viele beeindruckende Persönlichkeiten. Hypnotiseure, Ärzte, Mediziner, Laien, Heilpraktiker, Schamanen. Mir ist viel daran gelegen solide Heilkunst, Psychotherapie, Hirnforschung, Spiritualität mit Offenheit zu betrachten, die dem Wohl meiner Patienten dient. Mein Dank geht an Wegbereiter, die dazu beigetragen haben, die Hypnosetherapie dorthin zu entwickeln, wo sie heute steht. In der nachfolgenden Auflistung können nur einige der bekanntesten erwähnt werden.

Prägende Persönlichkeiten der Hypnose

  • Franz Anton Mesmer, Deutschland (1734-1815)
  • Marquis de Puygségur, Frankreich (1751-1825)
  • Abbé Faria, Indien (1756-1819)
  • James Braid, Schottland (1795-1860)
  • James Esdaile, Schottland (1808-1859)
  • Ambroise Liébeault, Frankreich (1823-1904)
  • Jean-Martin Charcot, Frankreich (1825-1893)
  • Carl Hansen, Dänemark (1833-1897)
  • Emil Coué, Frankreich (1857-1926)
  • Clark Leonhard Hull USA (1884-1952)
  • George Hoben Estabrooks USA (1885-1973)
  • Johannes Heinrich Schultz, Deutschland (1884-1970)
  • Dave Elman, USA (1900-1967)
  • Milton Erickson, USA (1901-1980)
  • Ernest Ropiequet Hilgard USA (1904-2001)
  • Ernest Rossi USA (1933)
  • Gunther Schmidt, Deutschland (1945)
  • Jeffrey K. Zeig USA (1947)
  • Michael D. Yapko USA (1954)
  • Als Heilpraktiker für Psychotherapie und Auftrittscoach arbeite ich in erster Linie mit Selbstzahlern und lebe daher von den Empfehlungen meiner Besucher. Daher schätze ich mich glücklich und bin dankbar, dass viele meiner Klienten eine Weiterempfehlung aussprechen. Informationen zu Kostenübernahmen der Krankenkassen findest Du unter Preise
    Regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen zur Erweiterung meines Wissens und Repertoires empfinde als Verpflichtung gegenüber meinen Praxisbesuchern.
    Die Zulassung zum Heilpraktiker für Psychotherapie berechtigt mich Heilbehandlungen im Sinne des Heilpraktikergesetzes durchzuführen.

    JETZT TERMIN VEREINBAREN UNTER 030 9235 9176